kanzlei@ralindner.de
0851/96693915
0
No products in the cart.

Mahnbescheid selbst professionell beantragen - Schritt-für-Schritt-Anleitung- eBook

Mahnbescheid selbst professionell beantragen – Schritt-für-Schritt-Anleitung- eBook

19.00

Kategorie:

Mahnbescheid selbst professionell beantragen – Schritt-für-Schritt-Anleitung von Rechtsanwältin Stefanie Lindner

Für Privatpersonen und Firmen geeignet.

Dieses eBook erläutert Ihnen detailliert, wie Sie säumige Kunden/Vertragspartner/Freunde/Mieter selbst richtig mahnen und mittels Mahnbescheids schnell an Ihr Geld gelangen.

Es ist für den juristischen Laien geeignet. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Das eBook zeigt Ihnen ganz genau, wie Sie selbst einen gerichtlichen Mahnbescheid beantragen. Anhand von zahlreichen Bildern und Erläuterungen werden Ihnen die einzelnen Schritte zur Beantragung des Mahnbescheids aufgezeigt. Sie können den Inhalt des eBooks direkt am PC umsetzen, so dass Sie am Ende des Buches einen ausgedruckten Antrag vor sich liegen haben. Die Beantragung des Bescheids dauert ca. 10-20 min, je nachdem wie geübt Sie am PC sind.

Mit dieser professionellen Anleitung kann wirklich jeder selbst einen Mahnbescheid beantragen und damit in der Regel Anwaltskosten in Höhe von mehreren Hundert oder gar Tausend Euro sparen. Die Anwaltskosten, die üblicherweise für die Beantragung eines Mahnbescheids anfallen, richten sich nach der geltend gemachten Summe und betragen häufig mehrere Hundert Euro.

Sie können ab sofort säumige Zahler selbst zur Kasse bitten und gelangen dadurch deutlich schneller an Ihr Geld. Sie müssen nicht erst einen Anwalt beauftragen, sondern können gleich tätig werden. Sie verlieren keine Zeit, weil Sie hin- und hergerissen sind, ob Sie einen Anwalt beauftragen sollen oder nicht. Die Gerichtskosten, die für den Mahnbescheid anfallen, sind relativ niedrig, so dass sich in der Regel auch das Geltendmachen von kleinen Beträgen rentiert.

Sie können mit dieser Anleitung so viele Mahnbescheid beantragen, wie Sie möchten. Indem Sie selbst wissen, wie Sie einen gerichtlichen Mahnbescheid beantragen, sparen Sie sich das Geld für Inkassobüros oder Anwaltskanzleien. Außerdem vermeiden Sie die typischen Fehler, die beim Eintreiben von Geldforderungen gemacht werden. Sie gelangen dadurch in der Regel zeitnah an Ihr Geld und vermeiden zeitaufwändige Monierungen und Nachfragen durch die Mahngerichte.

Ganz gleich, ob Ihnen Ihr Mieter Geld schuldet oder Sie vom Vermieter Ihre Kaution nicht zurückerhalten oder Sie einem Freund Geld geliehen haben, das dieser nicht zurückzahlt, mit dem gerichtlichen Mahnbescheid haben Sie ein wirksames Mittel an der Hand, um relativ schnell an Ihr Geld zu gelangen. Die Beantragung eines Mahnbescheids ist fast immer ein geeignetes Mittel, wenn Ihnen jemand Geld schuldet, Kunden nicht zahlen oder Sie eine Forderung in Geld durchsetzen wollen.

Einen Mahnbescheid nehmen die meisten Schuldner ernst und zahlen, nur ca. 20% erheben hiergegen Widerspruch. Dieses eBook ist bares Geld wert. Firmen sparen mit dieser Anleitung jedes Jahr mehrere Tausend Euro, da ihre Mitarbeiter künftig selbst Mahnbescheide beantragen können.

Holen Sie sich jetzt gleich das eBook und Ihr Geld!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mahnbescheid selbst professionell beantragen – Schritt-für-Schritt-Anleitung- eBook“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.